Online-Seminar: Arbeitsrecht und Corona

05-11-2020

Ort: Online

Die Corona-Pandemie wird die arbeitsrechtliche Praxis in absehbarer Zeit weiter beeinflussen. Zum einen durch befristete Sonderregelungen und erhöhte Arbeitsschutz- und Hygienestandards. In der täglichen Praxis stellen sich zum anderen zahlreiche Fragen im Fall konkreter Infektionen bzw. dem Infektionsverdacht und den dadurch notwendigen Maßnahmen. Und nicht zuletzt werden die mittel- und langfristigen Folgen der Pandemie zunehmend spürbar werden. Auch darauf sollte man vorbereitet sein.
Wir laden Sie ein zu einem Online-Seminar, dass Sie praxisnah Informationen zu diesen Themen geben soll.

>> Info und Anmeldeformular

Referent: Rechtsanwalt Rainer Huke

Termin: Donnerstag, 05. November 2020

Zeitablauf: 10.00 - 12.00 Uhr (inkl. 15 Minuten Pause)

Seminarablauf:

  1. Corona – Arbeits- / Gesundheitsschutz
  2. Corona – Arbeitspflicht & Vergütung
    a Grundsätze der Risikoverteilung
    b Fallgestaltungen und deren Lösung
    c Einzelthemen- Pandemie & Datenschutz
      - Corona-Warn-App
      - Sonderzahlung 2020
      - Betriebsrat & Corona
  3. Corona – Auftragsmangel – was nun?
    a.Kurzarbeit
       - Corona-Sonderregelungen
       - Kug-Voraussetzungen
       - Einzelfragen
       - Fehler bei der Beantragung
       - Abschlussprüfung durch die BA
    b.Beendigung von Arbeitsverhältnissen
       - Überblick Betriebsbedingte Kündigung
       - BR-Beteiligung, Massenentlassungsanzeige

Zielgruppe:
Geschäftsführer/innen, Inhaber/innen, Betriebsleiter/innen

Benötigte Software:
Virtuell über die Software GoToWebinar.

Die Einwahldaten werden wir Ihnen rechtzeitig nach Ihrer Anmeldung zukommen lassen.

Mindestteilnehmerzahl:
8 Teilnehmer

Rücktritt/Stornierung:
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass auch bei Nichterscheinen oder Absage Ihrer Teilnahme fünf Tage vor Veranstaltungsbeginn die Tagungsgebühr zur Zahlung fällig wird. Wir behalten uns vor, aus wichtigen Gründen (z. B. bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl) das Seminar gegen Erstattung der Teilnehmergebühr abzusagen.

Tagungsgebühr (pro Person)
60,00 Euro* für DTV- und EFIT-Mitglieder sowie Mitglieder von Innungen/Landesverbänden (p.P.)
90,00 Euro* für Nichtmitglieder (pro Person)
*zzgl. gesetzliche MwSt. in Höhe von 16 %

Die Rechnung über die Seminargebühr erteilt die ETWG Europäische Textilreiniger-Wirtschafts-GmbH.
Anmeldecoupon Online-Seminar “Arbeitsrecht und Corona“

Anmeldung erwünscht bis spätestens 28.10.2020

Bitte per Fax oder per E-Mail an die DTV-Geschäftsstelle
0228 71 00 22 79 oder info@dtv-deutschland.org

 

Zurück