Texcare findet vom 24. bis 28. Oktober 2020

Kita-Symbolbild

BERLIN, 20.03.2020 - Da sich das Corona-Virus stark in Europa verbreitet, hat sich die Messe Frankfurt entschieden, die Texcare International zu verschieben. Die Weltleitmesse für die Textilpflege findet vom 24. bis 28. Oktober 2020 in Frankfurt am Main statt. Industrie und Interessensvertreter begrüßen diese Entscheidung.

Aufgrund der verstärkten Verbreitung des neuartigen Corona-Virus in Europa hat sich die Messe Frankfurt nach intensiven Beratungen mit Partnern und Ausstellern für die Verschiebung der Texcare International entschieden. Die Texcare International in Frankfurt ist alle vier Jahre der Höhepunkt der Textilpflegebranche. Die Teilnehmer erwarten von ihr Geschäftsimpulse im Austausch mit Kunden und Partnern aus der ganzen Welt. Vor dem Hintergrund von Allgemeinverfügungen zum Verbot von Großveranstaltungen kann zum aktuellen Zeitpunkt nicht davon ausgegangen werden, dass sich die Lage zum geplanten Termin im Juni ändert. Daher hat sich die Messe Frankfurt dazu entschlossen, die Weltleitmesse zu verschieben. Die Partnerverbände der Texcare International, der Deutsche Textilreinigungs-Verband und der VDMA Textile Care, Fabric and Leather Technologies sowie die führenden Unternehmen der Branche tragen diese Entscheidung mit.

Neuer Termin für die Texcare International

Für die Industrie ist die Texcare International der Treffpunkt, um ihre
Innovationen einem weltweiten Publikum vorzustellen.
Die aus der Texcare International resultierenden Chancen möchte die Messe Frankfurt für alle Marktteilnehmer noch in der laufenden Saison realisieren. Die Texcare International findet vom 24. bis 28. Oktober in Frankfurt am Main statt.

Zurück