Geschäftsklima Textil-Dienstleistungsbranche

Der DTV erfasst zwei Mal im Jahr die aktuelle wirtschaftliche Stimmung in der Textil-Dienstleistungsbranche. Die erhobenen Daten liefern ein umfassendes Bild des Markts und werden im DTV-Jahrbuch veröffentlicht.

 

Nach geringer Aufhellung fällt die Stimmung Jahresende wieder ab

Mitten in der Corona-Krise 2020 ist die Stimmung im 2. Halbjahr von einem sehr schlechten Niveau aus gestartet und konnte sich im Laufe des Sommers 2020 geringfügig erholen. Im Sommer waren die Corona-Einschränkungen zu einem Teil zurück genommen worden und die Infektionszahlen waren für  mehrere Monate auf einem Minimum.
Zum Jahresende verschlechterte sich die Stimmung in allen Segmenten aber wieder – zeitgleich zu einem erneuten Anstieg der Corona-Infektionszahlen und den damit verbundenen erheblichen Verstärkung der Einschränkungen des Sozial- und Geschäftslebens.
„Gut“ bis „sehr gut“ eingeschätzt für das 2. Halbjahr 2020 wurde die Umsatzentwicklung nur von 16% der Wäschereien/Textilservice-Unternehmen, von 2% der Reinigungen und von 2% der Mischunternehmen.

 

Quelle: DTV *Prognose

 

Die Schätzungen für das 1. Halbjahr 2021 waren zum Zeitpunkt der Erhebung im Februar 2021 geringfügig weniger pessimistisch als die Einschätzung des 2. Halbjahres 2020.

 

Erneute Stimmungseintrübung zum Jahresende 2020

Die gesamte Unternehmensentwicklung wurde entsprechend im gesamten Jahr 2020 – mit einer vorrübergehenden leichten Stimmungsaufhellung im Sommer – negativ beurteilt.

Für das 2. Halbjahr schätzten die Entwicklung „leicht negativ“ oder „schlecht“ ein:

  • 83% in Hinblick auf den Umsatz
  • 83% in Hinblick auf die betriebliche Auslastung
  • 77% in Hinblick auf die Gewinnentwicklung
  • 46% in Hinblick auf den Umsatz
  • 31% in Hinblick auf die Mitarbeiterzahl

 

Quelle: DTV

Weitere Informationen

Detailliertere Informationen zum Geschäftsklimaindex liegen vor und können auf Anfrage zur Verfügung gestellt werden. Als Ansprechpartner steht Ihnen dafür Andreas Pützer aus der Geschäftsstelle zur Verfügung: puetzer@dtv-deutschland.org